Herzlich Willkommen in der
Einheitsgemeinde Stadt Gräfenthal

Zwischen Rennsteig und Saalfelder Höhe, idyllisch in die reizvolle Landschaft des Thüringisch-Fränkischen Schiefergebirges eingebettet, liegt die Einheitsgemeinde Stadt Gräfenthal mit ihren Ortsteilen Buchbach, Creunitz, Gebersdorf, Großneundorf, Lichtenhain, Lippelsdorf und Sommersdorf in einer Höhenlage von 400 – 730 m/NN.

Die typisch Thüringer Kleinstadt ist gekennzeichnet durch das hoch über der Stadt gelegene Schloss Wespenstein, dem einstigen Sitz der Reichserbmarschälle von Pappenheim.

Das historische Marktviertel mit dem Ensemble Stadtkirche St. Marien – Alte Schule – Rathaus mit Marktbrunnen und Stadtpark sowie viele kleine Geschäfte in den Einkaufsstraßen prägen das Erscheinungsbild der Stadt auf besondere Weise.

Eine der Hauptgeschäftsstraßen, die Coburger Straße, wird mitten im Stadtkern von einem beeindruckenden Eisenbahnviadukt überspannt. Dieses war bei seiner Entstehung im Jahre 1898 ein viel bestaunter Bestandteil der inzwischen stillgelegten Bahnlinie von Probstzella in Richtung Sonneberg.

Ähnlich wie das benachbarte Probstzella lag Gräfenthal so nah an der DDR-Grenze zur Bundesrepublik, dass auch dieser Ort in die 5-Kilometer-Sperrzone eingeordnet wurde. Der Zugang selbst für Bewohner war zu dieser Zeit nur mit gültigem Passierschein möglich. Der Besuch von Freunden und Verwandten war schwierig und Fremdenverkehr war bis 1989 gar nicht möglich. Ein Grenz- und Heimatmuseum gibt Aufschluss über all diese Aspekte der jahrzehntelangen innerdeutschen Teilung, jedoch informiert es auch über die fast 700 jährige Stadt- und Schlossgeschichte.

In der Einheitsgemeinde Stadt Gräfenthal leben ca. 2500 Menschen.


Stadtwappen
Das Bild zeigt das Stadtwappen der Einheitsgemeinde Gräfenthal
Aktuelles
Sprechzeiten

Unsere Verwaltung ist für Sie da: 

Allgemeine Verwaltung:
 
Di: 09:00 - 12:00 Uhr und
    14:00 - 18:00 Uhr
Do: 09:00 - 12:00 Uhr und
    14:00 - 16:00 Uhr
Fr: 09:00 - 11:00 Uhr

Einwohnermeldeamt:

Mo: 14:00 - 16:00 Uhr 
Do: 09:00 - 12:00 Uhr und
    14:00 - 18:00 Uhr
 

Sprechzeiten des Bürgermeisters
(nach vorheriger Anmeldung)
Do: 09:00 - 12:00 Uhr und 
    14:00 - 16:00 Uhr